NEWS

BraLa 2015 - Eine Nachlese

21.05.2015

Jedes Jahr zu Himmelfahrt zieht es die landwirtschaftlich interessierten zur BraLa nach Paaren im Glien. So auch in diesem Jahr. Vom 14.05 - 17.05.2015 schlenderten über 40.000 Menschen über das Festgelände. Auch der HSZV war wieder mit einem Zelt und zusätzlich mit dem Schweinemobil vertreten. Um den Besuchern die Schweinehaltung und die Rassenvielfalt näher zu bringen wurden 74 Schweine der verschiedensten Rassen und Rassekombinationen gezeigt. Viele interessante Gespräche mit den Messebesuchern wurden geführt. In diesem Jahr stand alles im Zeichen der Deutschen Landrasse, den Tier der BraLa. Ein Highlight auch dieser BraLa war die Körung der Tiere am Freitag im Rahmen der kleinen Tierschau. Hierbei stach vor allem eine Sau heraus, die "Miss Brala". Das Siegertier der diesjährigen BraLa kommt aus der Zucht des FBN aus Dummerstorf. Es ist eine Landrassesau. Die beste Jungsauenkollektion stellte die Bauern AG Neißetal aus Schenkendöbern. Als bester Eber wurde ein Pietraineber vom Heinrichhof aus Bantikow gekürt. Ein großer Dank geht an die Betriebe, dass sie uns die Tiere zur Verfügung gestellt haben. Für die Versorgung der Tiere waren auch in diesem Jahr wieder Lehrlinge der Betriebe und alt eingesessene langjährige Helfer zuständig. Unter der Aufsicht von Dirk Fitzner machten die Jungs ihre Arbeit zuverlässig und ohne weitere Probleme. Ein dank auch an die tatkräftigen Helfer sowie die Betriebe für die Freistellung dieser. Am Sonntag schloss die 25. BraLa mit der Großen Tierschau. Eine erfolgreiche Messe ging damit zu Ende. Impressionen der 25. Brala finden Sie hier.


«zurück

© Hybridschweinezuchtverband Nord/Ost e.V. | 2019 | Impressum
Schweinezucht · Zuchtschweine · Sattelschwein · Rotbunte Husumer · Erhaltungszucht